Demenz Gesprächskreis

Demenz Gesprächskreis - reden - austauschen- informieren

Der Demenz Gesprächskreis für Angehörige findet einmal im Monat in Weyhers statt und ist unglaublich hilfreich.

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz erfordert Kraft, Energie, Durchhaltevermögen und vor allem viel Geduld von den Angehörigen, denn Demenzkranke leben oft in einer fremden Welt.

Es kommen viele Fragen auf:

  • Was kommt auf mich zu?
  • Wie verhalte ich mich, wenn meine Mutter, mein Vater oder Partner an Demenz erkrankt ist?
  • Was tun bei herausforderndem Verhalten?
  • Wie rede ich stressvermeidend mit meinem Angehörigen?

Nach der Devise: „Jeder kommt zu Wort ist, aber nicht gezwungen zu sprechen“, sollen die pflegenden Angehörigen durch die regelmäßigen Treffen in ihren Kompetenzen gestärkt werden und vom Erfahrungsaustausch untereinander profitieren. Christiane Hack, eine erfahrene Alltags- und Demenzbegleiterin des Vereins, leitet beide Gruppen. Das Besondere: auch die Erkrankten selbst können zum Gesprächskreis um 15.15 Uhr mitgebracht werden und einen aktivierenden Nachmittag mit geschulten Alltags- und Demenzbegleitern in einem benachbarten Raum oder im angrenzendem Sinnesgarten bei Kaffee, Kuchen und verschiedenen Angeboten verbringen.

Der Demenz Gesprächskreis für Angehörige findet jeden ersten Montag im Monat einmal um 15:15 Uhr und um 17:30 Uhr statt Der Gesprächsort ist der Treffpunkt Alte Post, Am Gericht 3 in Weyhers.

Sie haben Interesse am Demenz Gesprächskreis?

Wenden Sie sich einfach an:

Ansprechpartnerin: Christiane Hack
Telefon: 06656- xxxx
Mail: info@mit-und-fuer.de
Wo: Treffpunkt Alte Post | Am Gericht 3 | 36157 Ebersburg-Weyhers
Wann: jeden 1ten Montag im Monat um 15:15 Uhr und 17:30 Uhr